Grußwort

24. Braunschweiger Spielmeile
30. Juni 2019   |   13:00 – 18:00 Uhr

Grußwort

Endlich ist es wieder soweit: Am Sonntag, dem 30. Juni, wird die Braunschweiger Innenstadt unter dem Motto „30 Jahre Kinderrechte“ zu einer großen Spiellandschaft umgebaut.
Der städtische Fachbereich Kinder, Jugend und Familie bündelt dort auf Initiative der Braunschweiger Jugendzentren die vielfältigen Aktivitäten der Kinder- und Jugendarbeit in unserer Stadt und gestaltet einen Tag voller Sport, Spiel und Kultur. Ich bin sicher: Die 24. Spielmeile wird erneut alle Gäste begeistern, lösen doch sportliche Angebote, kreative Spiele, Kinder- und Jugendkulturbühnen sowie Zonen zum Entspannen und Erfrischen einander ab.

In diesem Jahr ist auch die politische Bildung in die Veranstaltung eingebunden. Kinder und Jugendliche haben aus Anlass der Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention vor drei Jahrzehnten die Möglichkeit, auf der Spielmeile im Rahmen einer Rallye 20 verschiedene Kinderrechte zu entdecken und sich mit ihnen auseinanderzusetzen. Denn es ist aus unserer Sicht nicht ausreichend, dass sich die Artikel der Konvention in vielfältiger Weise in der nationalen Gesetzgebung niederschlagen – vielmehr ist es von entscheidender Bedeutung, dass die jungen Menschen ihre Rechte kennen.

Mit ihrer breit gefächerten Zielsetzung ist die Spielmeile fester Bestandteil unserer familienfreundlichen Stadt. Wir unterstützen Eltern 365 Tage im Jahr, für die Entwicklung ihrer Kinder förderliche, gesunde und kreative Rahmenbedingungen zu schaffen. Dabei hat die Kinder- und Jugendarbeit mit ihren vielfältigen Anbietern und unterschiedlichen Programmen eine wichtige Aufgabe. Sie ist ein verlässlicher, ideenreicher Partner und gehört in vielen Stadtteilen zur kommunalen Bildungs-, Kultur- und Freizeitlandschaft.

Die engagierte Zusammenarbeit der vielen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit, den Jugendverbänden, den Sportvereinen, Initiativen und Gruppen verdeutlicht eindrucksvoll, mit welch großem Einsatz alle Beteiligten das Ziel verfolgen, den in Braunschweig lebenden rund 27.500 jungen Menschen die bestmöglichen Bedingungen zu bieten.

Mein Dank gilt allen an der Organisation Beteiligten sowie den zahlreichen Sponsoren, die diese Veranstaltung unterstützen. Ich wünsche allen Kindern und Jugendlichen einen erlebnisreichen, ausgelassenen und fröhlichen Sonntag auf der 24. Braunschweiger Spielmeile.


Ulrich Markurth
Oberbürgermeister